Sprache in Peru

Sprache in Peru Von etwa achtzig Prozent der etwa 30 Millionen Einwohner in Peru wird Spanisch gesprochen. Spanisch ist somit die weitverbreiteste Sprache in Peru und wird als Muttersprache und Amtssprache verwendet. Gemäß Artikel 48 der Verfassung wird jedoch ebenfalls eine andere Sprache, die von indigenen Einwohnern in weitem Umfang gesprochen wird, ebenfalls der offizielle Status anerkannt. Zu den„Sprache in Peru“ weiterlesen

Fußball in Peru

Auch in Peru spielt der Fußball eine wichtige Rolle. Der Sport wurde gegen Ende des 19. Jahrhunderts durch britische Geschäftsleute in der Hafenstadt Callao eingeführt und erreicht auch bald die Hauptstadt Lima, wo 1896 der Ciclista Lime, der erste bedeutendste Fußballverein Perus gegründet wurde. In Peru wurde 1912 erstmals eine Fußballmeisterschaft mit Vereinen aus der„Fußball in Peru“ weiterlesen

El Cóndor Pasa – zweite Nationalhymne Perus

Die typische, peruanische Musik ist wahrlich einzigartig und spiegelt die kontrastreiche Geografie, das bunte Völkergemisch und die Vielfalt der Geschichte Perus wieder. Sie durchdringt den gesamten Alltag und alle Altersschichten und ist Teil des Lebens in Peru. Je nach Region und Herkunft variieren auch der Stil sowie die genutzten Instrumente. Die typische Tanzmusik wird als Huaino bezeichnet.„El Cóndor Pasa – zweite Nationalhymne Perus“ weiterlesen

Nevado Huascarán – Nationalpark

Wer als Naturliebhaber oder passionierter Bergsteiger nach Peru reist, kommt am Huascarán Nationalpark eigentlich nicht vorbei: Der in den Anden gelegene Nationalpark wurde wegen seiner außergewöhnlichen Schönheit, die er unter anderem den von Gletschern geformten Lagunen zu verdanken hat, sowie aufgrund seiner enormen Artenvielfalt zum UNESCO-Weltnaturerbe erklärt wurde – und dies schon seit 1985. Der Park kann mit„Nevado Huascarán – Nationalpark“ weiterlesen

Chicha – Das Spuckebier der Anden

Chicha – Das Spuckebier der Anden Chicha, ein traditionelles Maisbier, das schon die Inkas für ihre heiligen Zeremonien genutzt haben. Auch heute wird dieses historische Bier noch von Bewohnern in illegalen Bars verkauft. Es beinhaltet fermentiertes Obst oder Getreide (meist Mais) und kann mit bis zu sechs Prozent Alkohol auch ganz schön beschwippst machen. Die„Chicha – Das Spuckebier der Anden“ weiterlesen

Peru’s Regenwald

Regenwald in Peru Der tropische Regenwald ist der artenreichste, komplizierteste und spannendste Lebensraum der Welt. Ja, er ist wahrhaftig ein Wunder der Natur, ein grüner Ozean aus Farnen, Moosen und Lianen. Gigantisch hohe Bäume und farbenprächtige Blumen ragen aus der Erde heraus. Bunte Schmetterlinge, Vögel aller Art und die verschiedensten Tiere treiben sich in diesem„Peru’s Regenwald“ weiterlesen

Surfen in Peru

Surfen in Peru Jedes Jahr lockt es unzählige Surfer aus aller Welt an die Peruanische Pazifikküste und das nicht ohne Grund. Die Strände in Peru werden von Experten als die besten der Welt bezeichnet. Mit einer Länge von ca. 2.500km und einer großen Vielzahl an verschiedenen Wellen ist Peru eine Top Destination für Surfer aller„Surfen in Peru“ weiterlesen

Quena

Quena oder Kena ist ein Instrument aus der Andenregion und wird deswegen auch als „Andenflöte“ bezeichnet. Es wurde in archäologischen Stätten mit alten Gemälde, Knochen und Keramik in der Region Nazca in Peru gefunden. Das Instrument hat eine besondere Stellung in der primitiven Andenkultur. Es ist ein Symbol für Fruchtbarkeit, Auferstehung und ist somit mit„Quena“ weiterlesen

Andenkondor – Der größte Vogel der Welt

Der Cañón del Colca – Colca Canyon – Tal der Kondore – es gibt viele Namen für diese Naturschönheit. Von dem Wind getragen, kreisen die Könige der Anden über der Schlucht und segeln über die Köpfe der Besucher. Die bekanntesten Bewohner des Colca Canyons sind zweifelsfrei die Anden-Kondore! Eine Vielzahl von Besuchern machen sich täglich„Andenkondor – Der größte Vogel der Welt“ weiterlesen

Mototaxi in Peru

Geliebt oder gehasst, Mototaxis sind in Peru ein fast ikonisches Fortbewegungsmittel geworden. Wie auch ihre internationalen Gegenstücke – Rikschas in Indien & Sri Lanka, die Baby-Taxis in Bangladesch oder die Tuk-Tuks in Thailand – bieten peruanische Mototaxis eine günstige Möglichkeit, sich in vielen Städten des Landes fortzubewegen. Geschichte der Mototaxis in Peru Mototaxis gab es zuerst in den 80er Jahren vor„Mototaxi in Peru“ weiterlesen